Menu

 

Verizons 5G-Aussage, die Gegenreaktionen hervorrief

In einem Beitrag auf Twitter am Sonntag forderte Verizon die Verbraucher auf, 5G auszuschalten, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Laut dem von The Verge erkannten Tweet gab Verizon Wireless CS an, dass Kunden LTE einschalten sollten, wenn sie mehr Batterie verbrauchen als gewöhnlich.

Verizon hat den Spiel-Tweet gelöscht
Wie Verge feststellte, weist der veröffentlichte Tweet die Kunden an, die Verbindungsunterstützung der nächsten Generation auf Telefonen mit 5G-Verbindungsunterstützung zu deaktivieren. In Anbetracht des wichtigen Beitrags von Verizon zu 5G wurde dies kritisiert.

„Hast du bemerkt, dass deine Batterie schneller als sonst leer ist?“, Twitterte Verizon. Eine Möglichkeit, die Batterielebensdauer zu verlängern, besteht darin, LTE einzuschalten. Gehen Sie zu Mobilfunk> Mobilfunkdatenoptionen> Sprache und Daten und tippen Sie auf LTE. “ teilte seine Notiz.

Ein Nutzer auf Twitter machte auf diese Ironie aufmerksam. Verizon antwortete dem Benutzer, ging jedoch nicht auf die vorherige Batterieempfehlung ein. Stattdessen entschied sich das Unternehmen für 5G-Geschwindigkeiten. Der ursprüngliche Tweet zur Erhaltung der Akkulaufzeit durch Umstellung auf LTE wurde gelöscht.

Categories:   GESUNDER LEBENSSTIL, HANDY, MOBILTELEFON, SPIEL, Technologie, Uncategorized

Comments